Konflikte konstruktiv lösen und bewältigen

16. bis 17.10.2018  09:00 Uhr – 17:00 Uhr

Caritas Institut für Bildung und Entwicklung in München. Für Informationen und Anmeldungen bitte hier klicken.

Konflikte haben eine fast schon magische Kraft. Ist man an einem Konflikt beteiligt, so scheint man blockiert und in einer Spirale von destruktiven Verhaltensweisen gefangen zu sein – oft begleitet von massiven persönlichen Verletzungen. Systemisch betrachtet sind Konflikte sinnvoll und wichtig. Systemisches Handeln nimmt dem Konflikt die vermeintlich negative Kraft und ermöglicht neue, konstruktive Wege, die alle Beteiligten einen Schritt weiter bringen. Im Seminar werden Interventionsmöglichkeiten aufgezeigt und geübt, damit Teilnehmer/innen in eigenen Konflikten handlungsfähig bleiben und bei Konflikten anderer einschreiten und vermitteln können.

Inhalte:

  • Systemische Grundlagen und förderliche Grundhaltungen für die Konfliktarbeit
  • Erkennen und Reflektieren von Konfliktmustern und –dynamiken
  • Stärken von hilfreichen Ressourcen und Schutzfaktoren
  • Kennenlernen und Einüben von systemischen Interventionsstrategien
  • Transfer in die Handlungsfelder der Teilnehmer/innen

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen aus dem Bereich der Sozialen Arbeit, Beratung, Kinder- und Jugendhilfe, Pädagogisches Fachpersonal
Termin
28.10.2015 – 29.10.2015  09:00 Uhr – 17:00 Uhr

Veranstalter
Caritasverband der Erzdiözese München und Freising e.V.
Institut für Bildung und Entwicklung
Hirtenstr.4
80335 München

Verstaltungsort
Caritas Institut für Bildung und Entwicklung
Marsstr. 22
80335 München