Ab jetzt coache ich mich selbst!

Psychohygiene, Orientierung und Gelassenheit durch Selbstberatung

Wer kennt das nicht: Die Aufgaben wachsen einem über den Kopf, man müsste sich zerreißen, um alles zu schaffen! Man wird ungeduldig, nervt sich selbst und vielleicht auch die Mitmenschen, schläft schlecht – eventuell bringen auch die freien Zeiten nicht mehr die gewünschte Erholung…

Gut wäre jetzt jemand, der/die hilft, wieder Orientierung zu bekommen und die wirklich wichtigen Ziele nicht aus den Augen zu verlieren: Eine Beraterin oder ein Coach.So ein eine/n „ExpertIn für das Seelenheil” tragen wir selbst in uns und er/sie steht uns jederzeit zur Verfügung. Wir selbst wissen am besten, was wir brauchen, damit es uns gut geht. Wir selbst haben schon oft schwierige Situationen gemeistert und haben eine Menge guter Erfahrungen und Handwerkszeug erworben.Mit der Methode der Selbstberatung können wir lernen, wie wir Bewährtes bewusst einsetzen und Neues ausprobieren können. Dabei steigt nicht nur die Handlungskompetenz im Alltag sondern auch die Klarheit über Ziele und mögliche Wege dorthin. My own songich will nicht ihr sein
so wie ihr mich wollt
ich will nicht sein wie ihr
so wie ihr mich wollt
ich will nicht sein wie ihr seid
so wie ihr mich wollt
nicht wie ihr mich wollt
wie ich sein will
will ich sein nicht wie ihr mich wollt
wie ich bin will ich sein
nicht wie ihr mich wollt
wie ich will ich sein
nicht wie ihr mich wollt
ich will ich sein
(Ernst Jandl)

Erfolgreiche Selbstberatung erfordert Selbstdisziplin und Methodik. Dieses Seminar soll dazu den Grundstein legen. Die TeilnehmerInnen lernen ein für sie nützliches Methodenrepertoire kennen, wie sie die Selbstberatung in ihren Arbeits- und Lebensalltag integrieren können.

Ziele:

  • Finden einer Life – Work – Balance
  • Ziele und Visionen für sich selbst entwickeln
  • Methoden zur Entscheidungsfindung anwenden lernen
  • Größere Zufriedenheit mit dem eigenen Handeln gewinnen
  • Größere Klarheit sich selbst und anderen gegenüber erhalten
  • Entwickeln einer funktionierenden und alltagstauglichen Beratungsmethodik

Inhalte:

  • Grundlagen systemischen Erfahrungslernens
  • Bausteine einer gelingenden Selbstberatung
  • Lösungs- und ressourcenorientiertes Umgehen mit dem eigenen Selbst
  • Entwickeln motivierenden Visionen und konkreten Handlungsschritte
  • Einstieg in die konkrete Selbstberatung

Methoden:

Fachlicher Input, Kleingruppenarbeit, intensive Einzelarbeit, Erfahrungsaustausch, exemplarisches Lernen und Üben

Zielgruppe:

Alle, die etwas in ihrem Leben verändern wollen.

Ort:

Ein schöner Seminarraum. Sollte ruhig gelegen sein und ansprechende Rückzugsmöglichkeiten bieten.

Dauer:

Ein  bis zwei Seminartage. Ein Follow-Up nach ca. 3 Monaten ist sinnvoll (½ bis ein Tag) aber nicht zwingend notwendig.