Vertiefungs-Seminar ‚Systemische Pädagogik’ und ‚Lösungsorientierte Gesprächsführung’

27.04.2020 von 9.00 – 16.30 Uhr

Das Seminar findet in der Hans-Weinberger-Akademie d. Arbeiterwohlfahrt e.V. in München statt. Für weitere Infos und Anmeldungen hier klicken.

 

Dieses Vertiefungs-Seminar richtet sich an Teilnehmer*innen, die bereits das Seminar „Einführung in Systemische Pädagogik“ oder „Einführung in Lösungsorientierte Gesprächsführung“ besucht haben. Neben vertiefenden Impulsen nehmen Sie neue Erkenntnisse aus dem Austausch eigener pädagogischer Anliegen und der gegenseitigen Beratung auf kollegialer Ebene mit. Im Vordergrund des Seminars stehen das vertiefende Üben, das Reflektieren des eigenen Handelns und das Erweitern der Gesprächskompetenz.

Schwerpunkte

  • Vertiefende Impulse zur Systemischen Pädagogik und lösungsorientierten Gesprächsführung
  • Kollegiale Beratung in Kleingruppen
  • Auffrischung und Erweiterung der eigenen Fertigkeiten in lösungsorientierter Gesprächsführung
  • Lösungsschritte für aktuelle Situationen finden
  • Eigenes pädagogisches Repertoire erweitern
  • Kenntnisse und Fähigkeiten im systemisch-lösungsorientierten Handeln mit Einzelnen und in Gruppen reflektieren

 

Dieses Seminar ist anrechenbar für Modul SE 1 des Zertifikats-Lehrgangs SYSTEMISCHE ELTERNBERATUNG.

 

Hans-Weinberger-Akademie der AWO e.V. im Sirius-Business-Park Neuaubing

Gebäude 204
Brunhamstr. 21
81249 München

 

Pädagogische Mitarbeiter*innen mit Vorkenntnissen in Systemischer Pädagogik, z.B. aus unseren Seminaren „Systemische Pädagogik“ und „Lösungsorientierte Gesprächsführung“

 

Oliver Spalt: Dipl. Sozialpädagoge, Systemischer Berater (SG) mit Zusatzausbildungen in Kulturpädagogik, Projektmanagement und Systemischer Pädagogik