Einführung in lösungsorientierte Gesprächsführung

Mit Leichtigkeit zum Ziel Kennen Sie das? Das Gespräch, das sie gerade mit KlientInnen, Eltern oder KollegInnen führen dreht sich im Kreis, sie kommen immer wieder zu denselben Problemen und Schwierigkeiten. Die Situation ist für alle frustrierend … Gesprächsführung kann auch anders verlaufen: Zügiger, zielführender und vor allem mit mehr Spaß am Thema. Die Grundzüge.. …. ..

mehr dazu hier …

Kopf frei für neue Taten!

Einzel- und Teamentscheidungen leichter und schneller treffen Offene Entscheidungssituationen sind sowohl für die eigene Psyche als auch für Teamprozesse sehr belastend und lähmend. Ist die Entscheidung vom Tisch, kann man aufatmen und hat wieder Kraft für Neues. In diesem Seminar werden verschiedene Methoden zu einer stimmigen Entscheidungsfindung vorgestellt und eingeübt. Ziel ist es, zu tragfähigen.. …. ..

mehr dazu hier …

Konfliktgespräche konstruktiv und lösungsorientiert führen

Vom Widerstand zur Kooperation Was mache ich, wenn beispielsweise Klienten, Angehörige, Eltern oder Nachbarn zu mir kommen, um Dampf abzulassen und sich zu beschweren? Wie gehe ich auf jemanden zu, wenn ich eine problematische Situation ansprechen möchte? Was kann ich dazu beitragen, dass dieses schwierige Gespräch sich nicht in einer Spirale von Anschuldigungen und Rechtfertigungen dreht?.. …. ..

mehr dazu hier …

Einfach aber nicht leicht

Lösungsorientierte „Perlen“ als kostenlose Ebooks Das Zentrum für lösungsorientierte Beratung Winterthur hat eine Reihe von Publikationen online gestellt, die ich zu den „Juwelen“ praxisbezogener lösungsorientierter Literatur im deutschsprachigen Raum zähle. Die gut lesbaren Bücher gehen über die klassischen Themen „Beratung“ und „Therapie“ hinaus. Sie übertragen die dort gewonnen Kenntnisse auf pädagogische Handlungsfelder wie Heimerziehung, Schule.. …. ..

mehr dazu hier …

Wenn es in der Gruppe kracht

Gelassener mit Konflikten umgehen Wer mit Gruppen arbeitet, muss sich immer wieder verschiedensten Konfliktsituationen stellen. Oft übersehen wir dabei, dass Konflikte wichtige Funktionen haben. Werden sie gut bewältigt, bieten sie Entwicklungschancen für den Einzelnen und die Gruppe. Mithilfe von mitgebrachten realitätsnahen Situationen und anhand von Rollenspielen wollen wir gemeinsam den persönlichen “Handwerkskoffer” füllen, um für.. …. ..

mehr dazu hier …